Meine 3 Tipps: so nutzt Du Facebook optimal

Wenn Du Dich, Dein Buch, Deine Seite, Deinen Blog oder was auch immer über Facebook bekannt machen möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese stelle ich Dir jetzt vor…

Freunde, die Dich verlinken bzw. teilen

Um Reichweite zu bekommen, solltest Du auch über einige Freunde verfügen, die im Optimalfall mit Dir interagieren (Liken, Kommentieren, teilen…). Auf Facebook kannst Du 5000 Freunde haben. Aber erwarte nicht zu viel. Meine Erfahrung hat ergeben, dass aller möglicher Sche… geteilt wird, aber selten was Gutes.


Gruppen

Dies ist eine richtig gute Möglichkeit, um Werbung und auf Dich aufmerksam zu machen. Erst einmal solltest Du Deine richtige Zielgruppe ausmachen und Dich in passende Gruppen einbringen (Sattelanbieter – Pferdegruppen | Autor – Leser …). Lies dir vorher die dortigen Regeln durch, denn sie sind von Gruppe zu Gruppe unterschiedlich. Nicht jede Gruppe erlaubt Werbung.

Melde Dich möglichst in viele Gruppen an, nicht aber unbedingt allzu kurz hintereinander, dass könnte Facebook als Spam erkennen und Du läufst Gefahr, abgemahnt zu werden. ist mir bereits bei drei Anmeldungen und zwei verschiedenen Posts passiert, hm.


Meine drei Gruppen-Tipps daher:

  • Veröffentliche nicht immer denselben Inhalt

  • Schreibe nicht in jeder Gruppe am selben Tag

  • Verlinke richtig


Teile Deine Gruppentätigkeiten auf. Veröffentliche lieber mehrmals in der Woche, als einen Tag alles. Schreibe nicht immer dasselbe, mache mal auf lustige Weise, mal auf direkte Weise auf Dein Produkt o.ä. aufmerksam. Sei kreativ, dass sollte Dir doch gelingen, oder?


Werbung schalten

Last but not least gibt es noch die Möglichkeit, direkt über Facebook Werbung zu schalten. Die Kosten variieren ganz nach Deinen Wünschen (Reichweite, Tage, Aufrufe…).

Mein Rat: informiere Dich gut, denn die versprochene Reichweite erreichst du leider nicht (Erfahrungswert).


Wie ist es mit Dir? Hast Du Tipps für uns? Nur her damit ;)




Auf meinen Seiten gebe ich immer mal wieder Tipps, die zu anderen Seiten und Anbietern führen. Jegliche Werbung wird als solche gekennzeichnet (Werbung oder *). Für deren Inhalte bin ich nicht verantwortlich.

 

Impressum | Datenschutz | Cookie-Hinweis

© Charlene Mc Kennie