Ein informativer Blog über Depressionen aus der Sicht einer Betroffenen

Durch Zufall bin ich auf einen Blog gestoßen, der gleich in meinen Lesezeichen gelandet ist. Es geht um eine junge Frau (28) und ihrer Depression. Ein Thema, welches auch mich angeht. Es zu haben ist sch…, drüber reden noch schlimmer…

Depressionen

Depressionen, dieser dunkle Schatten, der so viel Macht über einen haben kann. Er ist immer präsent, mal mehr, mal weniger, aber er ist da. Und er scheint einen zu erdrücken. Es gibt viele Menschen, die diese Diagnose bekommen haben und sich dafür schämen. Umso schöner, dass Jessica dies nicht tut, sondern sich mitteilt. Damit kann sie anderen Mut machen.


Der Blog und seine Autorin

Ich möchte gar nicht weiter auf das Thema selbst eingehen, dass tut Jessica schon ganz gut in ihrem neuen Blog. Er besteht seit Oktober 2019 und enthält aktuell mehr als 20 Artikel (Stand Juli 2020). Jessica ist gerade 28 Jahre alt und sie leidet unter einer schweren Depression mit Burn Out Tendenz. Wie sie damit umgeht und viel mehr erfährst Du auf ihrem Blog, den ich Dir unten verlinke.


Fachliche Artikel aus erster Hand

Natürlich findet man zig Tausende Fachartikel rund um das Thema Depressionen und es gibt auch einige Erfahrungsberichte. Jessica ist mir durch ihre hautnahe Schreibe aufgefallen und ich werde ihre Artikel weiter verfolgen. Sie steckt mitten drin und wir können erfahren, wie sie im Alltag damit klar kommt. Gibt es Therapien, Medikamente, Geheimtipps? Ich hoffe, wir werden es erfahren. Ich denke, der Blog von Jessica könnte für viele Betroffene hilfreich und tröstend sein, denn bei ihr merkt man, sie kennt das Problem und durch ihre Texte erfährt man Unterstützung und sei es nur dadurch, dass man erkennt, dass man mit seinem Problem nicht allein ist. Danke, Jessica :)


Hier geht es zu Jessicas Blog „Alltag mit Depressionen“.



#depressionen #antidepressiva #depressiv #depression

Auf meinen Seiten gebe ich immer mal wieder Tipps, die zu anderen Seiten und Anbietern führen. Jegliche Werbung wird als solche gekennzeichnet (Werbung oder *). Für deren Inhalte bin ich nicht verantwortlich.

 

Impressum | Datenschutz | Cookie-Hinweis

© Charlene Mc Kennie